im Blickfeld: Norwegen 2018


Segelreise Norwegen 2018

April 2018 - Oktober 2018

Mit unserem Traumschiff "Regina" (eine Hallberg-Rassy HR40) wollen wir nochmals die Fjorde und Berge von Norwegen erkunden. Im Gegensatz zur letzten Reise in die Karibik werden wir nicht mehr in der Badehose, sondern praktisch immer mit Icebreaker und Ölzeugs unterwegs sein. Dafür geniessen wir die anderen Vorteile von Norwegen: helle Nächte, fantastische Landschaften, wenige Touristen.

Wir wollen wettermässig optimal unterwegs zu sein, d.h. möglichst keine (Motor-)Reisen bei Flaute oder Stress bei Starkwind, dafür halt mal ein langer (Nacht-)Schlag über grössere Distanzen. Wir planen viele Ankerübernachtungen, vor allem im Norden gibt es eine unendlich grosse Anzahl einsamer Buchten. Und diesmal wollen wir auch viele Bergtouren / Wanderungen unternehmen und die Küstenlandschaft von oben geniessen.

Unsere Route führt über mehrere Etappen zum Nordkapp und zurück. Auf einigen Etappen können Gäste mit der Regina mitsegeln, wir haben 1-2 Kojen für segelbegeisterte und meererfahrene Freunde. Allerdings ist Flexibilität notwendig, da wir uns vielleicht nicht genau an die Route und den Zeitplan halten können / wollen.

Unterwegs werden wir hier auf dieser Homepage fast jeden Tag einen Logeintrag mit Bild publizieren, später auch Bilderserien im Album.


Letzter Logeintrag:

zum aktuellen Etappenbericht

Regina in Medemblik bei der Ankunft beim Klerk Yachtservice KYS

2018-10-17: Medemblik KYS - Zürich, 0 sm. Wetter: schön.

Abschluss und komplizierte Heimreise

Heute standen wir sehr früh auf, damit wir rechtzeitig fertig wurden. Um 8 Uhr kam Peter, um mit uns die Arbeiten für den Winter zu besprechen, eine Liste von über 40 Punkten.
Die Haltestelle des Busses von Medemblik nach Hoorn war gerade mal 10 Minuten Fussmarsch entfernt, aber mit den schweren Taschen fühlte sich dieser wie ein Konditionstraining an. In Hoorn war der Zug etwas näher beim Bus, aber in Eindhoven mussten wir auch ein gutes Stück «wandern». In Düsseldorf hatten wir eine längere Umsteigezeit geplant. Aber weil wegen einer Streckensperrung der gebuchte Zug nicht verkehrte, mussten wir mit einem früheren Zug, der aber mehr als eine Stunde länger bis Mannheim hatte, vorlieb nehmen. Um aber diesen Zug zu erreichen, mussten wir sehr schnell vom Busbahnhof zum Hauptbahnhof «rennen». Als wir zum Perron kamen, stand der Zug schon fast abfahrtsbereit da. Und da der Zug bis Mannheim fast 20 Minuten Verspätung einfuhr, hatten wir nur eine sehr reduzierte Pause, um im Bahnhof etwas zu essen. Der letzte Zug hatte 10 Minuten Verspätung, die er allerdings bis Zürich wieder einholen konnte. In Zürich kamen wir 2 Stunden später an als vorgesehen. Aber:
Wir sind wieder zu Hause.


bisherige Route:
Zürich - Medemblik - Enkhuizen - Stavoren - Harlingen - Terschelling - Vlieland - auf See - Helgoland - auf See - Hvide Sande - Lemvig - Anker Insel Fur (Limfjord) - Aalborg - Hals - Læsø/Vesterø - Donsö - Marstrand - Lysekil - Anker Musön - Risør - Arendal - Anker Flekkerøya - Farsund - Anker Rausvågen (Eigeroya) - Tananger - Skudeneshavn - Leirvik - Godøysund (Våge, Tysnessøya) - Hjellestad (Bergen) - Eivindvik - Florø - Rugsund Handelsstad - Selje - Runde - Fjørtofta - Bud - Kristiansund - Anker Golma (Tustna) - Kvenvær (Hitra) - Hopsjøbrygga (Hitra) - Kuringvågen Marina Stokksund - Seter Brygga - Rørvik - Brønnøysund - Sandnessjøen - Lovund - Rødøya (Klokkergården) - Fleina (Anker) - Bodø - Karlsøyvær (Hjelløy) - Bjørnvågen (Hamarøy) - Tranøy - Lavangerfjord (Anker) - Harstad - Anker Revshamna (Solbergfjord) - Finnsnes - Tromsø - Skjervøy - Anker Ytre Lokkarfjorden - Alta - Hammerfest - Anker Burstadhamn - Honningsvåg - Hammerfest - Hasfjord (Taborshamna) - Anker Loppa, Meværet - Nordeidet (Reinøy) - Tromsø - Botnhamn (Senja) - Husøy - Senjahopen - Hamn i Senja - Meløyvær - Harstad - Risøyhamn - Sortland - Stokmarknes - Anker Stokmarknes - Skrova - Stamsund Skjærbrygga - Sørvågen - Anker Bliksvær - Støtt - Rødøy Klokkergården - Anker Insel Tomma, Tomvika - Sandnessjøen - Brønnøysund - Tofte - Eidshaug - Abelvær - Vingsand - Stokksund Kuringsvågen - Kongensvoll - Magerøya (Trondheimsleia) - Kristiansund - Bud - Bjørnsund - Molde - Ålesund - Zürich - Ålesund - Fosnavåg - Måløy - Florø - Fedje - Bergen - Fitjar - Kopervik - Tananger - Egersund - Farsund - Mandal - Grimstad - Arendal - Risør - Stavern - Strömstad - Boje bei Trossö/Havstenssund - Marstrand - Donsö - Østerby Læsø - Hals - Grenå - Århus - Middelfart - Sønderborg - Kiel Laboe - Rendsburg (Rader Insel) - Cuxhaven - Helgoland - auf der Nordsee - Vlieland - Stavoren - Medemblik Oosterhaven - Medemblik KYS - Zürich


 

Einige Schönwetter-Bilder vom Norwegentörn 2008

Das ist der Text in der Fusszeile.