im Blickfeld: Segel-Blog Atlantikküste 2017



Zu den Etappen der Abschnitte Atlantikküste 2016, Atlantikpassagen 2016, Karibik 2017, Atlantikpassagen 2017, Atlantikküste 2017.


Etappe 36 Atlantikküste 2017: Galizien, 11.07.2017  bis 22.07.2017, 152 sm.

Route: Vigo - Cangas - Anker San Vicente - Anker Ensenada del Sardiñeiro - Puerto Camariñas - Anker Playa de Seaya / Malpica - A Coruña

Übersicht: Ab Vigo segelten wir entlang der galizischen Küste und der Rías nach Norden und ums Cabo Fisterre nach A Coruña. In Vigo und A Coruña blieben wir mehrere Tage, einmal besuchten wir die Islas Cies mit der Fähre. Ohne Nachttörns mit Daysailing, dafür manchmal kein Wind, beim Cabo Fisterre gar mit dichtem Nebel.

zum Logbuch der Etappe und weiteren Links

zur Bildergalerie dieser Etappe (viele Bilder auf neuer Seite)

zu den Tagesbildern in gross (neue Seite)


Etappe 37 Atlantikküste 2017: Über die Biskaya nach Frankreich, 23.07.2017  bis 02.08.2017, 478 sm.

Route: A Coruña - auf See - Anker La Flotte, Île de Ré - La Rochelle - Les Sables d'Ollon - Île d'Yeu - Île Noirmoutier

Übersicht: Von A Coruña segelten wir nach La Rochelle (3-Tage-Passage), blieben dort einige Tage und segelten dann in kleineren Etappen weiter nach Norden, besuchten unter anderem die Îles d'Yeu und Noirmoutier.

zum Logbuch der Etappe und weiteren Links

zu den Tagesbildern in gross (neue Seite)


Etappe 38 Atlantikküste 2017: südliche Bretagne, 03.08.2017  bis 15.08.2017, 250 sm.

Route: Île Noirmoutier - La Trinité-sur-Mer - Île Houat - Île de Groix - Lorient - Concarneau - Sainte Marine - Ste. Evette/Audierne - Cap de la Chèvre - Camaret-sur-Mer - Roscanvel - Brest

Übersicht: Wir kreuzten gemütlich entlang der Inseln und Buchten der südlichen Bretagne nach Norden bis Brest. Unterwegs besuchten wir La Trinité und Lorient, wo wir das internationale keltische Fest besuchten. Die berüchtigte Raz de Sein war kein Problem, da wir nur sanften Wind hatten. Und vor Brest konnten wir noch einige Velotouren machen.

zum Logbuch der Etappe und weiteren Links

zu den Tagesbildern in gross (neue Seite)


Etappe 39 Atlantikküste 2017: Brest und Umgebung (und Luzern), 15.08.2017  bis 23.08.2017, 6 sm.

Route: Roscanvel

Übersicht: Elisabeth fuhr mit dem TGV nach Luzern zum neuen Enkel, Toni hütete während dieser Zeit das Schiff in Brest.

zum Logbuch der Etappe und weiteren Links

zu den Tagesbildern in gross (neue Seite)


Etappe 40 Atlantikküste 2017: nördliche Bretagne und Roscoff, 23.08.2017  bis 03.09.2017, 92 sm.

Route: Brest - Anse de Porsmoguer - Aber Wrac'h - Roscoff

Übersicht: Wir segelten gemütlich von Brest um die Ecke von Finistèrre und machten nochmals längere Pause in Roscoff. Toni hütete dabei das Schiff, Elisabeth fuhr nach Nördlingen für einen Besuch bei ihrer Mutter.

zum Logbuch der Etappe und weiteren Links

zu den Tagesbildern in gross (neue Seite)


Etappe 41 Atlantikküste 2017: Nördliche Bretagne und Kanalinseln, 04.09.2017  bis 08.09.2017, 174 sm.

Route: Roscoff - Lézardrieux - St. Helier (Jersey) - Dixcart Bay, Insel Sark - Cherbourg

Übersicht: Von Roscoff segelten wir in sehr langen und anstrengenden Etappen über die Kanalinseln (Jersey und Sark) nach Cherbourg. Spannend wie immer die Gezeitenströme, welche für so lange Strecken zu wenig lang in die richtige Richtung fliessen.

zum Logbuch der Etappe und weiteren Links

zu den Tagesbildern in gross (neue Seite)


Etappe 42 Atlantikküste 2017: Normandie, Nordfrankreich, Belgien, 08.09.2017  bis 22.09.2017, 295 sm.

Route: Cherbourg - Le Havre - Dieppe - Boulogne-sur-Mer - Dunkerque - Oostende - Breskens

Übersicht: Ein sehr dynamisches Wetter: Einerseits Sturm im Hafen, andererseits null Wind. So hatten wir viele Hafentage, vor allem in Le Havre warteten wir recht lange bis zum guten Wetterfenster. Die Etappen waren aber teils recht lange und wir mussten gegen den Strom segeln. Am Ende erreichten wir wieder Holland.

zum Logbuch der Etappe und weiteren Links

zu den Tagesbildern in gross (neue Seite)


Etappe 43 Atlantikküste 2017: Zurück in den Niederlanden und nach Zürich, 23.09.2017  bis 04.10.2017, 154 sm.

Route: Breskens - Slijkgat / Goeree - Ijmuiden - Lelystad (Deko Marine) - Medemblik (Middenhaven) - Medemblik Werft KYS - Zürich

Übersicht: Wir segelten wieder in niederländischen Gewässern, besuchten an einem windlosen Tag Vlissingen mit der Fähre und ankerten vor Hoek und motorten durch den Nordseekanal ins Ijsselmeer. Wir machten das Boot winterpausetauglich, übergaben Regina der Werft und fuhren zurück nach Zürich.

zum Logbuch der Etappe und weiteren Links

zu den Tagesbildern in gross (neue Seite)


Zu den Etappen der Abschnitte Atlantikküste 2016, Atlantikpassagen 2016, Karibik 2017, Atlantikpassagen 2017, Atlantikküste 2017.

Das ist der Text in der Fusszeile.