Herbstliches Segeln im Kattegat bei der dänischen Insel Laeso

privater
Segeltörn
Skagerrak
Schweden, Norwegen, Dänemark
20.8.-11.10.2012

Wir haben unser Traumschiff gefunden und machten die Jungfernfahrt mit der "Regina". Sie ist zwar nicht mehr ganz jung (eine "Lady"), aber eine Hallberg-Rassy HR40 mit viel Hochseeerfahrung und auch dafür ausgerüstet. Wir übernahmen das Schiff ab 20. August, und am 22. August segelten wir in den Spätsommer und Herbst Skandinaviens. Den Törn teilten wir wie üblich in Etappen zum Mitsegeln auf.

   

unsere Route: Zürich - Zürich - Kiel (auf See) - Ellös - Ellös - Göteborg - Göteborg - Skagen - Hirtshals - Hirtshals - Hirtshals - Hirtshals - Kristiansand - Kristiansand - Anker Bankefjorden / Mandal - Farsund - Farsund - Flekkefjord - Flekkefjord - Flekkefjord - Hidra Kirkehamn - Farsund - Børøy Rosfjorden - Spangereid Båly - Mandal - Mandal - Høllen - Lillesand - Vik-Kilen Grimstad - Tvedestrand - Arendal - Arendal - Lillesand - Kristiansand - Arendal - Kragerø - Kragerø - Stavern - Strömstad - Havstenssund - Smögen - Marstrand - Göteborg - Donsö - Öckerö - Källö-Knippla - Marstrand - Mollösund - Ellös - Ellös - Lysekil - Ellös - Ellös - Göteborg (auf See) - Kiel - Zürich

   

Übersicht der Etappenberichte

Etappe 1, 18.08.2012  bis 23.08.2012, von Zürich nach Göteborg, 46 sm.
Route: Zürich, Kiel (auf See), Ellös, Göteborg

Übersicht: Hinreise, Schiffskauf und -übernahme, Ausrüstung des Bootes. Die lange Reise mit dem direkten ICE von Zürich nach Kiel und die anschliessende Fährenfahrt nach Göteborg und noch das letzte Stück mit S-Bahn und Bus bis nach Ellös. Uebernahme des Schiffs, Einführung in die Technik (Bedienung, Elektronik, Unterlagen / Anleitungen), aber auch Einkäufe zur Grundausrüstung des Schiffs. Am dritten Tag fuhren wir nach Göteborg und machten hier noch grössere Einkäufe (Geschirr bei IKEA, Staubsauger bei Mediamarkt, Feuerlöscher im Bauhaus, Plastikkisten bei Clasen, und vieles weitere mehr).

zum Logbuch der Etappe und weiteren Links  

Etappe 2, 24.08.2012  bis 06.09.2012, von Göteborg nach Hidra Kirkehamn, 283.9 sm.
Route: Göteborg, Skagen, Hirtshals, Kristiansand, Anker Bankefjorden / Mandal, Farsund, Flekkefjord, Hidra Kirkehamn

Übersicht: Segeln von Göteborg nach Südnorwegen, Kirkehamn auf Hidra. Von Göteborg über den Skagerrak nach Skagen und Hirtshals (Dänemark), hier weitere Einkäufe und warten auf gutes Wetter. Ueberfahrt nach Norwegen und dann der Südküste entlang um Kap Lindesnes und Kap Lista nach Flekkefjord und Hidra. Viele Hafentage wegen Sturmwarnungen in dieser Gegend (und fast immer Wind und Wellen genau gegenan). Verzicht auf die Weiterfahrt nach Stavanger und Bergen.

zum Logbuch der Etappe und weiteren Links  

Etappe 3, 07.09.2012  bis 19.09.2012, von Hidra Kirkehamn nach Kristiansand, 241.1 sm.
Route: Hidra Kirkehamn, Farsund, Børøy Rosfjorden, Spangereid Båly, Mandal, Høllen, Lillesand, Vik-Kilen Grimstad, Tvedestrand, Arendal, Lillesand, Kristiansand

Übersicht: Südnorwegen, von Kirkehamn Hidra durch die Schären nach Arendal / Tvedestrand und zurück nach Kristiansand. Diesmal meist mit Rückenwind (aber immer noch mit Starkwind und Near-Gale) meist hinter den Inseln um die Südspitze Norwegens und in kleinen Etappen und auch Hafentagen viele Städte und Dörfer besucht. Am Schluss wieder zurück nach Westen (Kristiansand, mit Westwind!), um die nächste Etappe am richtigen Ort (Crew) zu starten.

zum Logbuch der Etappe und weiteren Links  

Etappe 4, 20.09.2012  bis 28.09.2012, von Kristiansand nach Göteborg, 279.2 sm.
Route: Kristiansand, Arendal, Kragerø, Stavern, Strömstad, Havstenssund, Smögen, Marstrand, Göteborg

Übersicht: Von Kristiansand durch die norwegischen und schwedischen Schären nach Göteborg. Mit erweiterter Crew meist hinter den Inseln immer nach Osten (einmal Hafentag wegen Sturmwarnung und Regen) bis nach Schweden (Strömstad) und dann in abenteuerlichen Etappen nach Göteborg (nicht immer hinter den Inseln).

zum Logbuch der Etappe und weiteren Links  

Etappe 5, 29.09.2012  bis 05.10.2012, von Göteborg nach Ellös, 60.2 sm.
Route: Göteborg, Donsö, Öckerö, Källö-Knippla, Marstrand, Mollösund, Ellös

Übersicht: Durch die Schären bei Göteborg langsam zurück nach Ellös. Bei meist regnerischen Wetter mit Starkwind langsam und in kleinen Etappen nach Norden wieder nach Ellös. Hier dann die Vorbereitungen für das Winterlager.

zum Logbuch der Etappe und weiteren Links  

Etappe 6, 06.10.2012  bis 12.10.2012, von Ellös nach Zürich, 16.6 sm.
Route: Ellös, Lysekil, Göteborg (auf See), Kiel, Zürich

Übersicht: Vorbereitungen für die Schiffseinwinterung und die Heimreise. Bei dem seltenen schönen Wetter nochmals kurz nach Lysekil segeln und dort Weiterarbeit an den Wintervorbereitungen. Abschluss der Arbeiten und Uebergabe zum Auswassern. Und dann wieder die lange Reise zurück, ab Göteborg wieder mit der Fähre nach Kiel und hier einen Besichtigungstag eingeschaltet, bevor es mit dem ICE wieder zurück nach Zürich ging.

zum Logbuch der Etappe und weiteren Links  

 

 

Bildergalerien

Das Schiff: HR40

Törn-Ausschreibung

 

Weitere Info beim Skipper:

Mailadresse des Skippers

eine Seite zurück
Fenster schliessen 

 zu Baurs Segelseite
(mit Törnberichten und Bildern
und Info zu anderen Törns)

zu Baur's Homepage
www.bx4.ch