Segel-Törn 2001
Italien -
Elba -
Korsika

Uebersicht
Bilder
Logbuch-Auszug

Zeitpunkt: 21. - 28. April 2001
Schiff: Bavaria 42
Uebernahme: Piombino/Salivoli
Hin-/Rückreise: mit der Bahn ab Zürich HB
Törn-Treff: anf März und Mitte Sept.
Kosten: ca. Fr. 730 pro Person (inkl. Schiffmiete, inkl. Skipper- anteil), plus Bordkasse ca. 170.-/Person, plus Reise ca. 120.-/Person.
Vertrag: mit pro marine yachting und mit Kiriacoulis
Länge: 13.40 m Wassertank: 360 l
Breite: 3.95 m Treibstofftank: 210 l
Tiefgang: 1.52 m Segelfläche: 87 qm
Gewicht: 8700 kg Masthöhe: 18.1 m
Motor: 37 kw Kojen: 8

Uebersicht     Bilder    Logbuch-Auszug

     
     
     
  In Portoferraio, Aussicht suchen auf dem Mast
     
Die Bilder (von Kathrin und Mathis) können auch grösser betrachtet werden: klick einfach aufs Bild!

Uebersicht     Bilder    Logbuch-Auszug

Unsere Route
(Auszug aus dem Logbuch)
Sa, 21.4.01 Reise Zürich - Piombino, Gepäcktransport mit Taxi, Spaziergang (3/4h) zum Yachthafen Salivoli, Einkaufen, Schiffsübernahme. Wind 6 bf, Sonne mit Regenschauer, Baro auf 990mb.
So, 22.4.01 Salivoli - Capraia. Schönes Segeln mit Wind 5 bf aus NW, etwas Dünung vom Golf Lyon. Manöverübungen. 42 sm.
Mo, 23.4.01 Capraia - Campoloro. Langer Törn, zu Beginn mit Starkwind (5 bf) und Regen, später sonnig und gemütlicher (2-3 bf). Fallböen von Korsika herunter (mit Spitzen 7 bf). Späte Ankunft in Campoloro (21 Uhr) nach 48 sm.
Di, 24.4.01 Campoloro - Porto Vecchio. Bereits um 6:30 ablegen, schöner Sonnenaufgang, Fahrt der Küste Korsika entlang (Schneeberge) mit sehr wenig Wind (E-NE, 0-2 bf), ziemlich viel mit Motor und Autopilot. Sonnig, fast wolkenlos, Sereina am Fischen. Skipper kocht Penne zum Zmittag. Mehrfaches Anlegemanöver mit Seitenwind. 51 sm, davon aber nur 12 gesegelt. Baro am Abend auf 1010mb.
Mi, 25.4.01 und Do, 26.4.01 Porto Vecchio - Giglio - Portoferraio. Nachttörn nach Giglio und weiter bis Elba. Start 10:30, zuerst schönes Wetter bei NE 2-3 bf, teilweise mit Baden (19°). Nachher und nachts SE 4-6 bf (fast Neumond) bis Giglio (Halbwind, Seegang 4-5), nachher abflauend bis 0 bf. Ankunft um 13 Uhr, abends auswärts in Portoferraio essen. Im ganzen 156 sm unterwegs während fast 27 Stunden.
Fr, 27.4.01 Portoferraio - Salivoli. Im Hafen Mastbesteigung, ca. 12 Uhr Abfahrt und Manöverübungen in der Bucht und später nochmals auf offener See. NW 2-3 bf, 18 sm. Am späten Abend noch Schiffsabgabe.
Sa, 28.4.01 Piombino - Zürich. Heimreise mit der Bahn (Piombino ab 09:20, Zürich an 21:10).
Zusammenstellung: 315 sm gefahren, davon mit Motor ca. 82 sm (22.5 Betriebsstunden, 61 l Diesel = 2.7 l / h). Crew: aufgestellt, engagiert und motiviert. Vercharterer: sehr guter Service, empfehlenswert. Schiff: sehr guter Zustand (inkl. Ausrüstung innen), da Jahrgang 2000 und gepflegt.

Uebersicht     Bilder    Logbuch-Auszug

zur Homepage Baur zu Baur's Segeln